Ein neues Gewässer registrieren

Sie sind ein Gewässerpächter oder Angelverein und haben Interesse daran Angelkarten ab sofort auch online zu verkaufen? Hier finden Sie Antworten auf die meistgestellten Fragen:

Welche Kosten entstehen für Gewässerpächter und Angelvereine beim Verkauf von Angelkarten über das Online-Portal von Angelpass?

Für den Verein/Gewässerpächter entstehen keinerlei Kosten.

Gibt es Vertragslaufzeiten?

Nein. Die Zusammenarbeit mit Angelpass kann beidseitig jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden.

Kann die Zahl der auszugebenden Karten begrenzt werden?

Ja. Die Anzahl der Erlaubniskarten kann vom Verein/Gewässerpächter mengenmäßig begrenzt werden. Außerdem wird der Online-Verkauf von Angelkarten entsprechend der Laufzeit der Angelsaison am Gewässer angepasst bzw. limitiert.

Wie wird überprüft, ob ein Angler über einen gültigen Fischereischein besitzt?

Um eine Online-Angelkarte zu erwerben muss jeder Angler zwangsläufig seine Fischereischeindaten (Fischereischeinnummer, Gültigkeit, ausstellende Behörde) angeben. Diese Daten werden auch dem entsprechenden Angelverein/Gewässerpächter mitgeteilt. Bei fehlenden Daten oder abgelaufener Gültigkeit ist ein Kauf nicht möglich.

Sind die Angelkarten fälschungssicher?

Auf jeder Angelkarte von Angelpass befindet sich eine fälschungssichere, zufallsgenerierte Identifikationsnummer. Zeitgleich beim Kauf der Angelkarte wird dem Verein mitgeteilt, welche Identifikationsnummer welchem Angler zugewiesen wurde. Der Verein kann also abgleichen ob eine Angelkarte, die sich im Umlauf befindet, auch tatsächlich über unsere Plattform käuflich erworben wurde. Auf diese Weise sorgen wir für eine bestmögliche Fälschungssicherheit.

Wie funktionieren die Fangrückmeldungen?

Jeder Angelkarte ist eine Fangliste beigefügt, die dem Verein/Gewässerpächter zurückzuführen ist.

Kontrollen durch die Fischereiaufsicht

Ein Kontrolleur kann auf seinem internetfähigen Handy direkt am Gewässer überprüfen, ob eine vorliegende Angelkarte rechtmäßig erworben wurde. Per Email Weiterleitung können ein oder mehrere Kontrolleure permanent auf dem neuesten Stand gehalten werden, wie viele Angelkarten von welchen Anglern erworben wurden.

Kann man einen Link auf unsere Webseite einstellen?

Selbstverständlich können Vereine und Gewässerpächter gerne Links zur Angelpass Website schalten, damit interessierte Angler den Weg zu uns finden können.

Sollten Sie ebenfalls Interesse daran haben Angelkarten zu Ihrem Gewässer auch online zum Verkauf anzubieten, hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten.
Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Gewässer:*

Angelverein/Gewässerpächter:*

Ansprechpartner:*

Ihre E-Mail-Adresse:*